The US Financial system Dwell Information Tracker

0

Anerkennung…Charlotte Kesl für die New York Times

Die Notlage der Unterhaltungsindustrie vertiefte sich am Montag als britisches Unternehmen Cineworld, die besitzt Königliche Kinos in den Vereinigten Staaten, sagte, es würde vorübergehend alle 663 seiner Kinos in den Vereinigten Staaten und Großbritannien schließen. Der Umzug sollte 40.000 Mitarbeiter in den USA und 5.000 in Großbritannien betreffen.

Die Kette war im Sommer in Teilen der USA und Europas wiedereröffnet worden, aber seit Beginn der Pandemie im Frühjahr wurden etwa 200 Theater, hauptsächlich in Kalifornien und New York, geschlossen.

Die Nachrichten ließen die Aktien von Cineworld in die Höhe schnellen. Sie fiel um bis zu 60 Prozent, als die Börse am Montag in London eröffnete. Es wurde später an diesem Tag um 38 Prozent niedriger gehandelt.

Das Unternehmen sagte, es könne die Zuschauer ohne eine Pipeline neuer Filme nicht zurücklocken. Die Nachricht kam danach Metro Goldwyn Mayer Am Freitag wurde angekündigt, das Erscheinungsdatum des neuesten James-Bond-Films „No Time to Die“ von diesem Herbst auf April zu verschieben – das zweite Mal, dass das Erscheinungsdatum aufgrund der Pandemie verschoben wurde.

Mooky Greidinger, der Geschäftsführer von Cineworld, sagte in Sky News, dass sich die Eröffnung vieler Filme verzögere – einschließlich “Mulan”, “Black Widow”, “Wonder Woman 1984” sowie des Bond-Films – bedeutete, dass das Unternehmen “keine Waren” für Kunden hatte.

“Es ist die falsche Entscheidung der Studios, die Filme so zu verschieben”, sagte Greidinger.

Er fügte hinzu, dass er der Ansicht sei, dass das Unternehmen mit genügend Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen wiedereröffnet werden könne, um Kunden wieder willkommen zu heißen, und zitierte „Tenet“, den Christopher Nolan-Film, der im August und September eröffnet wurde, als die bedeutendste Veröffentlichung in diesem Jahr. Es hat weltweit mehr als 300 Millionen US-Dollar an der Abendkasse verdient, aber nur 45 Millionen US-Dollar davon entfielen auf die USA.

Die Verzögerungen der Studios bei der Veröffentlichung dessen, was vor den Blockbuster-Pandemiefilmen gewesen wäre, schaden den Theatern auf der ganzen Welt. Tim Richards, der Geschäftsführer von Internationale Sicht, sagte, dass die Studios zu US-zentriert seien, weil sie die Wiedereröffnung in Europa und China nicht anerkannten. „Wir kämpfen. Wir haben absolut Probleme “, sagte er in den Sky News.

Herr Greidinger gab nicht an, wann die Theater Cineworld und Regal wiedereröffnet werden könnten. Das “könnte in zwei Monaten sein, es könnte sogar ein bisschen länger dauern”, sagte er.

Im September meldete Cineworld für das erste Halbjahr 2020 einen Verlust vor Steuern von 1,6 Milliarden US-Dollar. Insgesamt betreibt das Unternehmen 780 Kinos und lässt rund 100 Standorte in Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien und Rumänien offen. Im vergangenen Jahr wurden 90 Prozent des Umsatzes des Unternehmens in den USA und in Großbritannien erzielt.

In einem Memo an die Mitarbeiter in Großbritannien sagte Herr Greidinger: „Leider können wir nicht ohne einen ordnungsgemäßen Produktfluss arbeiten, und leider haben Sie, wie ich, gesehen, dass die Zuschauerzahlen auf ein winziges und nicht nachhaltiges Niveau gesunken sind und die Verzögerung von Bond war ein großer Schlag. “

Er sagte nicht, was mit den Jobs der Arbeiter passieren würde. Die britische Regierung hat ein neues Programm zur Unterstützung von Arbeitsplätzen angekündigt, bei dem sich Arbeitgeber und Regierung die Kosten für die Aufstockung der Löhne von Arbeitnehmern teilen, deren Arbeitszeit reduziert wurde. Es wird ein großzügigeres Urlaubsprogramm ersetzen, das später in diesem Monat endet. In Anlehnung an Kritiker des neuen Plans der Regierung erklärte Greidinger gegenüber den Mitarbeitern, dass es “nicht für uns arbeiten kann, wenn wir fast kein Einkommen haben”, weil es die Arbeitgeber finanziell stärker belastet.

Anna Schaverien trug zur Berichterstattung bei.

Anerkennung…Erin Scott / Reuters

Die Sprecherin Nancy Pelosi sagte am Freitag, dass Präsident Trumps positiver Test auf Coronavirus “die Dynamik von Stimulus-Gesprächen verändert”. Laut dem heutigen DealBook-Newsletter deuten die Entwicklungen darauf hin, dass die Seiten bei der Aushandlung eines neuen Pandemie-Hilfspakets immer noch weit voneinander entfernt sind.

Zu denjenigen, die hart auf eine Rechnung drängen, gehört das Weiße Haus. Herr Trump hat am Samstag aus dem Krankenhaus getwittert, dass das Land mehr Anreize “will und braucht”. Für Mr. Trump würde ein Deal als Zeichen seiner Autorität dienen und die Aufmerksamkeit von seiner Gesundheit und ungünstigen Umfragen ablenken.

Die Führer des Kongresses feilschen jedoch immer noch. Auf die Frage am Sonntag, ob die Kommentare von Herrn Trump bedeuten, dass die beiden Parteien einem Deal näher sind, sagte Frau Pelosi: „Nein, das bedeutet, dass wir sehen wollen, dass sie sich darüber einig sind, was wir tun müssen, um das Virus zu zerstören, damit wir kann die Wirtschaft öffnen und unsere Schulen sicher öffnen. “ Sie sagte, dass die Parteien “Fortschritte” auf dem Weg zu einem Deal machten, aber mit Herrn Biden in den Umfragen könnten die Demokraten das Gefühl haben, bei Verhandlungen die Oberhand zu haben.

Auf der Seite des Senats gleicht der Mehrheitsführer Mitch McConnell die konkurrierenden Interessen seiner republikanischen Kollegen aus – einige wollen, dass ein Abkommen den Wählern nach Hause gebracht wird, andere sind besorgt darüber, ein weiteres großes Ausgabenabkommen zu genehmigen. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten hat der Senat seine nächste Sitzung bis zum 19. Oktober verschoben, um positive Coronavirus-Tests unter republikanischen Mitgliedern zu berücksichtigen.

In der Schwebe hängen Arbeitsplätze und Wirtschaft. Je länger die Menschen arbeitslos sind, desto schwieriger ist es für sie, wiederzukommen, was darauf hindeutet, dass wir in die langsame, schleifende Phase einer Erholung eintreten, die in eine Rezession führen könnte. Es gibt immer noch etwa doppelt so viele Menschen, die arbeitslos sind wie vor der Pandemie, und ohne Hilfe, die dem ersten Konjunkturprogramm entspricht, könnten schwächere Verbraucherausgaben, versäumte Mietzahlungen und andere Faktoren die Wirtschaft und das Finanzsystem beeinflussen.

Anerkennung…Gabriella Demczuk für die New York Times

Gehört Politik in die Altersvorsorge? Unabhängig davon, ob Finanzberater das Thema ansprechen möchten oder nicht, sprechen Kunden es an.

“Ich werde einen Anruf von einem Kunden erhalten, der glaubt, die Welt zerfällt, und von einem anderen, der glaubt, es sei die beste Zeit, um auf den Markt zu kommen – am selben Tag”, sagte Robert Schmansky, Gründer von Clear Financial Advisors in Livonia. Mich.

Finanzberater halten die Menschen davon ab, politische Nachrichtenzyklen ihre Strategien zur Altersvorsorge beeinflussen zu lassen. Politische Winde können sich in kurzer Zeit, manchmal drastisch, ändern, während Sparen und Investieren für den Ruhestand ein Prozess sind, der über Jahrzehnte stattfindet.

“Wenn sich ein potenzieller Kunde an mich wendet, frage ich immer, wie er mich gefunden hat, und mir wird gesagt, dass er besonders nach einem schwarzen Finanzberater sucht”, sagte Zaneilia Harris, Präsidentin von Harris & Harris Wealth Management Group in den Vororten von Maryland in Washington. “Ich denke, die bloße Tatsache, dass sie einen schwarzen Berater suchen, ist politisch”, sagte sie und fügte hinzu, dass sie eine Zunahme potenzieller Kunden beobachtete, die sie ab Juni kontaktierten.

Anleger, die sich Sorgen über die politischen Aussichten ihres Beraters machen, können mit diesen Vorschlägen jedoch mehr lernen – und sich hoffentlich beruhigen.

  • Wenn Sie der Meinung sind, dass Politik die Strategie Ihres Beraters für Ihr Notgroschen beeinflusst, fragen Sie nach Erklärungen. Ein guter Altersvorsorgeplaner kann artikulieren, wie sich die von Politikern ergriffenen Maßnahmen auf Ihr Portfolio auswirken können und nicht.

  • Wenn die Emotionen hoch sind, widerstehen Sie dem Drang, Ihren Berater sofort zu entlassen – eine ruckartige Reaktion, wenn es um Ihre Alterssicherung geht, ist keine gute Idee.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Berater darüber, wie sich bestimmte wirtschaftspolitische Maßnahmen auf Ihr Portfolio auswirken. In der Politik geht es vielleicht um Menschen, aber Ihre Anlageentscheidungen sollten durch die Auswirkungen von beispielsweise Anleihekäufen oder Änderungen der Steuergesetzgebung beeinflusst werden.

  • Versuche offen zu bleiben. Ein anderer Standpunkt als der, den Sie vertreten, kann Ihnen wertvolle Einblicke in Ihre langfristigen Sparziele geben.

  • Wenn Sie Ihre politischen Ansichten direkter in Ihre Altersvorsorge integrieren möchten, empfehlen einige Berater, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der über Kenntnisse und Fachkenntnisse in der ESG-Anlagestrategie (Umwelt, Soziales und Governance) verfügt.

VideoLaden des VideoplayersAnerkennungAnerkennung…Pablo Rochat

Die meisten Käufer können heutzutage routinemäßig Haushaltsgegenstände wie Toilettenpapier, Papierhandtücher, Nudeln und Bohnen kaufen, die in den ersten Wochen der Pandemie, als die Verbraucher ihre Vorratskammern aufluden, Mangelware waren.

Aber Clorox Tücher bleiben hartnäckig schwer fassbar, und für Clorox wird es eine Herausforderung bleiben, die gestiegene Nachfrage nicht nur in diesem Jahr, sondern bis weit in das nächste Jahr hinein zu befriedigen.

  • Nur eine der fünf Anlagen, die Clorox in den USA besitzt, montiert die fertigen Tücher mit Tüchern. Das Unternehmen beauftragt auch Dritthersteller mit der Herstellung der Tücher. In diesem Sommer fügte Clorox der Anlage in Atlanta eine dritte Schicht hinzu, die rund um die Uhr betrieben wird, und erhöhte die Anzahl der Außenanlagen, aus denen Wischtücher hergestellt wurden.

  • Das Unternehmen reduzierte auch die Anzahl der Produkte, die es herstellt, um sich auf stark nachgefragte Artikel wie Tücher zu konzentrieren. Zum Beispiel wurde ein neues Wischtuch, das kompostiert werden kann, aber nicht desinfiziert, außer Kraft gesetzt.

  • Die gestiegene Nachfrage nach Desinfektions- und Reinigungsprodukten trifft die Lieferkette von Clorox, was es manchmal schwierig macht, die einzelnen Teile zu erhalten, aus denen ein Kanister mit Tüchern besteht. Dazu gehören der Kunststoffbehälter, der Deckel, das Etikett, der Duftstoff, die etwa fünf Chemikalien, die die Desinfektionsmittel sind, und das Substrat oder das gerinnungsartige Gewebe. Sie stammen alle von verschiedenen Lieferanten, die meisten davon in den USA.

Anerkennung…Stefano Ukmar für die New York Times

Trotz der Hoffnung, dass der New Yorker Immobilienmarkt im Sommer nach der Aufhebung der Coronavirus-Sperre im Juni wieder zum Leben erweckt wird, stagnieren die Verkäufe laut einem neuen Bericht des Maklerunternehmens weiter Douglas Elliman.

Unter den Ergebnissen:

  • Die Zahl der geschlossenen Verkäufe in Manhattan ging im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 46 Prozent zurück.

  • Die Lagerbestände stiegen um 27 Prozent – der höchste Zuwachs seit 2009 – und die Nachfrage bleibt schwach.

  • Der mittlere Verkaufspreis für Wohnungen lag mit 1,1 Mio. USD um 7 Prozent über dem Vorjahreswert.

  • “Der Manhattan-Markt kriecht aus dem Stillstand und war eindeutig der Ausreißer in der Region, was die Rückkehr angeht”, sagte Jonathan Miller, ein New Yorker Gutachter und Autor des Berichts.

  • Die Verkäufe von High-End-Immobilien, insbesondere auf dem Wiederverkaufsmarkt, blieben im zweiten und dritten Quartal unverändert, was darauf hindeutet, dass Verkäufer im Luxussektor hinsichtlich der Preise nicht so flexibel sind und nicht die gleiche Dringlichkeit haben, schnell zu verkaufen . Die Anzahl der Verkäufe von Eigentumswohnungen und Genossenschaften in diesem Sektor ging in diesem Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 47 Prozent zurück.

  • Eine Kategorie des Marktes, die sich verstärkte, war die Neuentwicklung. Die Verkäufe neuer Wohnungen in Manhattan machten 15,6 Prozent aller Verkäufe in diesem Quartal aus, und die Durchschnittspreise stiegen um 18 Prozent auf 2.886.098 USD, nach 2.449.020 USD im dritten Quartal des Vorjahres.

  • Der Monat September war bei weitem der aktivste. Shaun Osher, der Gründer und Geschäftsführer von CORE Real Estate, sagte, zwei Faktoren hätten zu dieser Verschiebung geführt: das Ende des Sommers und der Beginn des Schuljahres. Als die Menschen in die Stadt zurückkehrten, stieg die Zahl der persönlichen Vorführungen sprunghaft an. “Wenn ich raten müsste, ist die Anzahl der Vorführungen zehnmal höher als im August”, sagte Osher.

Leave A Reply

Your email address will not be published.